Die besten Mathebücher

Werbung

Wie sollten die perfekten Mathebücher sein? Wenn es ums Mathe-Lernen geht, ist ein gutes Mathebuch schon die halbe Miete. Der Mathestoff sollte in dem Buch so einfach wie möglich erklärt werden, wobei jeder Rechenschritt erklärt wird und auch für einen Neuling die Rechnungen nachvollziehbar sind.

Mathebücher, die den Stoff auch noch mit Bildern und Grafiken erklären, sind perfekt, denn man lernt den Stoff schneller und hat dabei meistens mehr Spaß, als mit einem knochentrockenen Buch. Wir haben Dir eine kleine Liste von Mathebüchern erstellt, die wir wärmsten empfehlen können.

Mathe für Antimathematiker


Werbung

Ein gutes Mathebuch für den Oberstufenbereich ist so selten wie ein Goldnugget am Nordseestrand, aber Dario Bednarski hat es geschafft, ein solches Buch perfekt umzusetzen. Da er seit über 9 Jahren Nachhilfe im Mathe-Grundkurs, Mathe-Leistungskurs und für Personen im Studium gibt, weiß er genau, wie er die Themen so erklärt, dass man sie sofort versteht, auch wenn man ein Antimathematiker ist. Oft ist nicht der Schüler das Problem, sondern der Lehrer oder das Lehrbuch. Dario verzichtet in seinem tollen Buch auf Fachchinesisch und umständliche Herleitung und gibt dafür dir in einem unterhaltsamen Schreibstil das richtige Rüstzeug an die Hand, mit dem du deine nächste Matheklausur bestimmt erfolgreich bestehst.

Die Gelben Rechenbücher - perfekt fürs Studium


Werbung

Du fängst mit dem Studium an der Uni an oder du willst dich auf eine Prüfung vorbereiten? Dann sind die gelben Rechnebücher genau das Richtige für dich. Im Gegensatz zu den üblichen Büchern, in denen man sich immer fragt: "Wie zum Teufel kann man das in einer Aufgabe anwenden", werden alle Themen der Höheren Mathematik mit vielen Beispielen behandelt. Zu jedem Aufgabentyp wird in den gelben Rechenbüchern ein "Kochrezept" vorgestellt, mit dem du jede Aufgabe schnell löst. Auf die üblichen langen Beweise wird verzichtet. Zu jedem Rezept werden Beispiele gezeigt, an denen du das Neugelernte üben kannst. Diese Bücher haben schon viele Studenten unbeschadet durch die Welt der Höheren Mathematik gebracht.

Mathe für Dummies


Werbung

Die Mathebücher der Dummies-Series richten sich an Personen, die einen einfachen und gut erklärten Einstieg in die Grundlagen der Mathematik suchen. Der größte Unterschied zu Mathebüchern, die du wahrscheinlich aus der Schule kennst, ist der strukturierte Aufbau und die gelungenen Erklärungen.

Dieses Mathebuch deckt alle Bereiche der Mathematik ab. Es fängt bei dem Ursprung der Zahlen an und arbeitet mit dir Stück für Stück die folgenden Themen durch:

  • Grundrechenarten
  • Gleichungen/Ungleichungen aufstellen und lösen
  • Textaufgaben lösen
  • Bruchrechnen und Prozentrechnung
  • Geometrie

Viele Mathebücher schrecken ab, dieses ist mit den viele Beispielen für den Praktiker ein muss.

Damit du das neu gelernte direkt anwenden kannst, gibt es ein passendes Lernpaket Grundlagen der Mathematik, bestehende aus einem Lernbuch und einem Übungsbuch.

Mathe für Frühmenschen und Spätaufsteher


Werbung

"1+1=10: Mathematik für Höhlenmenschen" ist nicht so wie viele andere Mathebücher, die du kennst. Denn hier begleitest du Eddi Einstein, der vor 10.000 Jahren neu in einen Stamm aufgenommen wurde und sich nun als Viehzähler und Mathematiker beweisen muss. Er lernt dabei viele neue Freunde kenne, wie den Druiden Siggi Spökenkieker und das erste Mathematikgenie der Geschichte - eine Frau!

In diesem Buch kannst du erleben, wie Eddi und seine Freunde immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen. Gemeinsam schaffen sie es, alle Probleme aus dem Weg zu räumen. Dabei lernst du mit Eddi zusammen und ganz nebenbei Dinge aus den unterschiedlichsten Themen. Unter anderem - aber nicht nur:

  • Mengen und Grundrechenarten
  • Geometrie
  • Reihen und Summen
  • Statistik
  • den Zusammenhang zu anderen Wissenschaften und dem Rest der Welt

Diese Mathebuch bringt dir der Stoff bis zur Oberstufe und darüber hinaus auf ganz lockere und erfrischende Weise näher. Es ist wirklich spannend und unterhaltend geschrieben, so dass du ganz neben bei - vielleicht ohne es zu merken - etwas dazu lernst.

Verblüffende Tricks für blitzschnelles Kopfrechnen


Werbung

Kopfrechnen begleitet uns im täglichen Leben rund um die Uhr. Die einen können super schnell rechnen und die anderen haben so ihre Schwierigkeiten mit dieser Aufgabe. Dieses Buch hat es sich zur Aufgabe gemacht, dich zum Mathe-Genie zu machen.

Was ist 32x11? Mit den Tricks, die dir in diesem Buch gezeigt werden, löst du solche Aufgaben im Handumdrehen. Es werden Tricks und Tripps zu folgenden Themen anschaulich erklärt:

  • Mal-Rechnen
  • Plus- und Minus-Rechnen
  • Teilen
  • schriftliches Rechnen

Viele Mathebücher behandeln nur die Mathematik an sich, aber dieses Buch hat auch noch viele Tipps, um Zahlen gut im Gedächtnis zu behalten, was sich bei längen Aufgaben auszahlt. Mit diesem Buch gewappnet wird jeder Einstellungstest ein einfaches für dich.

Mathebücher Übersicht

Werbung
banner